Überblick Fahrabzeichen

Fahrabzeichen Klasse 5, Kutschenführerschein A:

Innerhalb einer Woche lernen Sie die Grundbegriffe des Fahrens kennen und erfahren, wie  es ist, ein Gespann im Straßenverkehr zu führen. Der Kurs endet mit einer Prüfung, an der nicht teilgenommen werden muss.

Ob Sie ein eigenes Gespann besitzen, bereits Fahrerfahrungen sammeln konnten oder totaler Anfänger sind: In meinem Kurs sind Sie gut aufgehoben, denn wir gehen indivieduell auf jeden Fahrer ein und holen ihn da ab, wo er steht.

Kurs begleitend benötigen Sie 2 Bücher:

Fahrabzeichen Klasse 5 und Basispass, beides im FN-Verlag erschienen.

Da die Zeit knapp bemessen ist, hilft es, wenn Sie im Vorfeld schon einmal in die Bücher geschaut haben.

Ansonsten sollten Sie umbedingt wetterentsprechende Kleidung (warm, wetterfest oder geschützt vor der Sonne) mitbringen, da der Kurs bei jedem Wetter stattfindet. Handschuhe und eine Kopfbedeckung sind sinnvoll und werden in der Prüfung sowieso verlangt. Ansonsten sollte das Prüfungsoutfit dem Anlass entsprechend und doch zweckmäßig sein.

Der Kutschenführerschein A + B

 

Der Kutschenführerschein richtet sich an jeden, der sich mit einem Pferdegespann auf öffentlichen Straßen und Wegen bewegt.

Für Privatpersonen gibt es den Kutschenführerschein A

Für gewerbliche Fahrer den Kutschenführerschein B

Personen die bereits ein FN-Fahrabzeichen 5 oder höher haben können sich den "Kutschenführerschein A Privatperson" auf Antrag per Formblatt und Nachweis der bestandenen Prüfung ausstellen lassen.

Für Fahrer mit turniersportlichen Ambitionen besteht weiterhin die Möglichkeit an Stelle des Kutschenführerscheins das Fahrabzeichen 5 abzulegen. Dieses wird zukünftig um ein Sicherheitsmodul erweitert, so dass jeder der das Fahrabzeichen ablegt automatisch auch den Kutschenführerschein erwirbt.

Der Kutschenführerschein A:

Sie lernen...

... den Umgang mit dem Pferd.

... das Gespann sicher im Straßenverkehr zu führen.

... wie man ein Pferd an den Straßenverkehr gewöhnt.

... das richtige Verhalten bei einem LKW.

... das sichere Anspannen des Pferdes.

... und vieles mehr.

Der Kutschenführerschein B:

Sie lernen...

... das richtige Anpassen des Geschirrs.

... das sichere Abstellen eines Gespanns.

... Anfahren unter Last.

... wie Pferde gleichmäßig ziehen.

... das Sichern von Last.

... und vieles mehr.

 

Keine Frage bleibt unbeantwortet!!!

An allen Kursen kann auch ohne
abschließende Prüfung teilgenommen werden.

 

Weitere Infos hier : Kutschenführerschein

 

 

<< Neues Textfeld >>

Info Fahrabzeichen

ePaper
detaillierte Beschreibung der Fahrabzeichen

Teilen:

Vorraussetzung für alle Prüfungen ist der

" Basispass Pferdekunde".

Der Basispass (falls noch nicht vorhanden) kann am gleichen Tag der Prüfung zum Fahrabzeichen mit gemacht werden.

......................................................................................................................

Entsprechende Literatur für den Unterricht finden Sie hier:

Richtlinien für Reiten und Fahren - Band 5

kann auch vorbestellt werden bei:

Klostersattlerei Holger Gehrlein, Tel: 09180-180710

Basispass Pferdekunde

 

Hier finden Sie uns

Kutschen-Fahrkurs-Fahrlehrgang

Toni Bauer

Klosterhof 9
90602 Pyrbaum - Seligenporten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

09180 889 , 0171 - 82 35 240

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.